Hochzeitsvorbereitungen in der Weihnachtszeit

Heiraten im Winter

Nutzen Sie die Weihnachtszeit für ihre Hochzeitsvorbereitungen? Auf der einen Seite hat man vielleicht etwas Zeit und Muße, um kreativ zu sein, auf der anderen Seite hat man schon ab dem 20.12. das Gefühl, dass ganz Deutschland Weihnachtsurlaub hat und falls nicht auf das neue Jahr verwiesen wird. Wobei ich wurde schon von einigen Lieferanten informiert, dass Sie noch Anfang Dezember liefern! Es wird also doch noch etwas gearbeitet, apropos wir arbeiten auch noch.

Hochzeit feiern

Es gibt einige Brautpaare, die im Dezember oder Januar heiraten und noch eine wärmende Jacke suchen. Für den Winter werden gern Marie oder Fee

bestellt oder auch dezente Bolero Jacken. Über die Weihnachtszeit ist es fast noch schöner selber zu stricken, wenn man's kann oder jemanden kennt, der es kann. Ich selbst stricke gern einige Kleinigkeiten als Geschenk; Mützen, Schals und Stulpen, die man nicht zu kaufen bekommt. Für meine Kinder habe ich jetzt eine Mütze aus Merino und Glitzerfaden gestrickt; für kleine Mädchen ein Highlight. 

 

Zurück zu den Hochzeitsvorbereitungen; die besinnliche Zeit kann man hervorragend nutzen, um Einladungskarten zu schreiben oder im Internet zu recherchieren, vielleicht kann man den Winterspaziergang durch den Schnee mit einem Restaurantbesuch, welches vielleicht für die Hochzeitsfeier ausgewählt wird, verbinden ...

Heiraten im Luxushotel im Schnee

Nehmen Sie sich nur nicht zu viel vor, die Zeit für ein gutes Buch oder im Kreise der Familie sollte nicht zu kurz kommen.

Ein frohes, kreatives und besinnliches Weihnachtsfest wünscht Ihnen ihre Bee Mohr :-)

Shop now

You can use this element to add a quote, content...